Termin vereinbaren
Praxis+ Award 2021
Termin vereinbaren
Logo relax and smile relax & smile · Sanfte Kieferorthopädie Dr. Ana Torres Moneu & Dr. Christoph Moschik

Was ist Invisalign?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Invisalign: Ja oder nein? Sven Miebach freut sich auf seinen ersten Beratungstermin bei relaxsmile® - Kieferorthopädie München. Noch hat er Zweifel, dass sich mit einer Invisalign-Schiene seine schiefen Zähne gerade machen lassen. Eine feste Zahnspange möchte er aber nicht. Hoffentlich kommt die Alternative Invisalign für ihn infrage. Doch bevor er sich entscheidet, möchte er natürlich auch wissen, was so eine durchsichtige Zahnspange kosten soll ...

Invisalign-Schienen sind Zahnspangen aus durchsichtigem Kunststoff, mit denen sich sowohl leichte als auch komplexe Zahnfehlstellungen einfach korrigieren lassen. Das System kommt bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zum Einsatz. Es gibt vieles, was für Invisalign spricht. Und deshalb ist diese innovative Behandlungsmethode so beliebt bei Patienten.

  1. Da die Zahnspange durchsichtig ist und direkt an den Zähnen anliegt, ist Invisalign wie der Name schon sagt sehr unauffällig.
  2. Während bei einer herkömmlichen losen Zahnspange ein Vorher-Nachher-Effekt oft lange auf sich warten lässt, wird mit Invisalign ein erster Vorher-Nachher-Effekt schon nach wenigen Wochen sichtbar.
  3. Mit Invisalign-Schienen erfolgt die Korrektur der Zahnpositionen sanft und präzise.
  4. Die Aligner sind komfortabel zu tragen, leicht zu reinigen und einfach zu entnehmen.
  5. Das System Invisalign beruht auf der Erfahrung von mehr als 10 Millionen Behandlungen.

Wer hat die durchsichtige Zahnspange Invisalign erfunden?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Bei Invisalign handelt es sich um einen Markenamen des Unternehmens Align Technology. Er setzt sich aus den englischen Begriffen invisible (unsichtbar) und aligner (Justiergerät bzw. Zahnspange / Zahnschiene) zusammen. Ähnlich wie der Begriff Tempo für Taschentücher wird Invisalign inzwischen oft allgemein für durchsichtige Zahnschienen verwendet.

Die Invisalign-Zahnspange wurde 1997 in den USA entwickelt und 1999 von Align Technology der Fachwelt öffentlich vorgestellt. Größere Zahnbewegungen mit einer durchsichtigen Zahnspange zu erzielen - das hat die Kieferorthopädie revolutioniert. Eine besondere Innovation von Invisalign war dabei auch, dass mit einem einzigen Abdruck der Zähne computergestützt eine ganze Serie von Modellen bis zum gewünschten Behandlungsergebnis umgesetzt werden konnte. Mit diesen Modellen konnte man Zähne gerade machen, ohne dass der Patient immer wieder neue Abdrucknahmen über sich ergehen lassen musste.

Dass eine Invisalign-Zahnspange durchsichtig und sehr komfortabel zu tragen ist, liegt an dem besonderen Material: Das patentierte SmartTrack-Material, das zur Herstellung von transparenten Invisalign-Alignern verwendet wird, ist ein mehrschichtiges, hochelastisches, transparentes Material. Es wurde speziell für das Invisalign-System entwickelt.

Sie möchten wissen, welcher Kieferorthopäde eine Alternative zu Invisalign anbietet? Bei relaxsmile® - der Familien-Zahnarztpraxis für Kieferorthopädie in München können Patienten auch inhouse gefertigte Zahnschienen erhalten. Diese kommen für kleinere Korrekturen infrage, beispielsweise wenn die Position eines einzelnen Zahns optimiert werden soll. Dann sind die relaxsmile®-Schienen als ebenfalls durchsichtige Zahnspange eine gute und auch preislich interessante Alternative zu Invisalign.

Woraus besteht eine Invisalign-Schiene?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Eine Invisalign-Schiene besteht aus Kunststoff. Natürlich ist das nicht einfach irgendein Plastik. Eine Schiene für Zähne muss sehr hohe Vorgaben erfüllen. Denn es handelt sich rechtlich betrachtet um ein Medizinprodukt. Zusätzlich soll so eine Schiene für Zähne so durchsichtig wie möglich sein.

Jede original Invisalign-Schiene wird daher aus dem patentierten SmartTrack-Material hergestellt. Das ist ein mehrschichtiges, hochelastisches, transparentes Material, das speziell für das Invisalign-System entwickelt wurde, um planbare kieferorthopädische Behandlungen zu erzielen. Das Material wurde in einem Zeitraum von acht Jahren aus mehr als 260 entwickelten und ausgewerteten Materialvariationen konzipiert. Es übt eine besonders sanfte, konstante Kraft aus, die es dem Zahnarzt oder Kieferorthopäde ermöglicht, die Zahnbewegungen besser zu kontrollieren. Diese Aligner-Qualität sorgt u. a. für kürzere Behandlungszeiten im Vergleich zur früheren einschichtigen Materialvariante.

Dr. Christoph Moschik, Zahnarzt in München und Experte für Kieferorthopädie mit Invisalign erklärt: "Das Invisalign-Material ist zwar robust, aber gleichzeitig auch in gewisser Weise weich und flexibel. Gerade so sehr, dass neue Aligner weniger Druckgefühl verursachen und sich die Schienen grundsätzlich angenehm einsetzen, tragen und herausnehmen lassen. Dadurch ist eine Invisalign-Schiene auch für Patienten jedes Alters geeignet."

Zahnlücken schließen ohne Zahnspange, ohne Brackets, ohne Gummis? Das geht in vielen Fällen! Mit Invisalign. Du möchtest einen Arzt finden, der sich mit Invisalign auskennt und Dir mehr darüber erzählen kann? Am besten ein Kieferorthopäde in München? Besuch uns doch mal bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch: Hier Termin buchen!

Wie erfolgt die Behandlung mit Invisalign-Schienen?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Dass eine quasi unsichtbare Zahnspange gerade Zähne zaubern kann ... Klingt fast zu schön, um wahr zu sein, findet Sven Miebach. Er ist mittlerweile in der Praxis "relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie" in München angekommen. Der elegant-gemütliche Alpen-Style hier gefällt ihm. Ist so gar nicht wie sonst beim Zahnarzt. Heute hat er einen unverbindlichen Beratungstermin bei Dr. Christoph Moschik, Experte für kieferorthopädische Behandlungen mit Invisalign-Schienen.

Bei einer Invisalign-Behandlung erhält der Patient für die Zahnkorrektur Schienen. Solche (fast) unsichtbaren Zahnspangen liegen voll im Trend - und so läuft es ab:

Digitale Aufnahme der Zahnpositionen Anstelle von Löffelabdrücken erstellen wir 3D-Abdrücke mit einem Intraoralscanner. Dazu wird der Kamerakopf einfach über die Zahnreihen geführt. Aus den Aufnahmen generiert ein Computer Dein virtuelles 3D-Zahnmodell. Diese ermöglicht eine präzise Behandlungsplanung und sogar eine realistische Vorschau auf das Behandlungsergebnis. Mit unserem Computer-Planungstool Digital Smile Design kannst Du schon vor Behandlungsbeginn Dein Gesicht mit Deinem neuen Lächeln sehen!
Behandlungsplanung mittels Computersimulation Als nächstes erstellen wir einen Online-Behandlungsplan für die Invisalign-Therapie und übermitteln ihn an die Herstellerfirma Align Technology. Dort wird die Behandlungssimulation Clincheck fertiggestellt und anschließend bei relaxsmile® kontrolliert, verbessert und optimiert. Dann wird das Schienen-Set für deine Zähne individuell hergestellt.
Einprobe der Invisalign-Schiene Deine erste Invisalign-Schiene probieren wir gemeinsam in unserer Praxis für Familien-Kieferorthopädie in München an. Du erfährst nochmal alles Wissenswerte zum Umgang mit der Zahn-Schiene sowie über Reinigung, Kontrolltermine etc.
Behandlungsfortschritt Etwa alle 7 Tage kannst Du zum nächsten Schienen-Paar wechseln. So näherst Du Dich step-by-step Deinem Wunsch-Lächeln. Ob alles läuft wie geplant, überprüfen wir auch in regelmäßigen Abständen gemeinsam. Das kann vor Ort bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München oder per Videosprechstunde erfolgen.
Das neue Lächeln bewahren Damit die Freude am neuen Lächeln anhält, bekommst Du zur Stabilisierung der Zähne eine Nachtschiene und einen Retainer (dünner Draht an der Innenseite der Zahnreihe).

Was ist ein Intraoralscanner für die abdruckfreie KFO-Behandlung?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Um zu erklären, was ein Intraoralscanner ist und wofür er bei einer KFO-Behandlung benötigt wird, sollte man zunächst einmal wissen, was ein Abdruck ist. Hier die Erklärung: Damit Zahnschienen (engl. Aligner) der Marke Invisalign passgenau an den Zähnen anliegen, werden sie grundsätzlich individuell angefertigt. Dafür benötigen wir ein Kiefermodell. Traditionell werden solche Modelle mithilfe eines Abdrucks der Zahnreihen aus Gips gegossen. Der Abdruck ist also eine Negativform.

Die klassische Abdrucknahme, auch Abformung genannt, funktioniert wie folgt:

  • Benötigt wird ein sogenannter Abdrucklöffel. Das ist eine überdimensionierte Zahnschiene aus Metall oder Kunststoff.
  • Der Abdrucklöffel wird mit einer gummiartigen Masse befüllt.
  • Dann wird der Löffel in den Mund des Patienten eingeführt und über die Zahnreihe gestülpt.
  • Jetzt muss das Abdruckmaterial erstarren. Die Aushärtezeit beträgt mehrere Minuten. Währenddessen muss der Mund ganz stillgehalten werden, damit der Abdruck möglichst genau wird.

Diese Methode hat sich bewährt und wird auch heute noch genutzt. Für die Invisalign-Behandlung gibt es allerdings eine Alternative. Und die wird bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München eingesetzt.

Die digitale Abdrucknahme mit einem Intraoralscanner, wie er bei einer Invisalign-Behandlung verwendet werden kann, funktioniert wie folgt:

  • Benötigt wird ein Introralscanner. Der sieht ein wenig wie eine überdimensionierte elektrische Zahnbürste aus: Unten ein Handstück mit Knopf zum Anschalten und oben ein schmalerer Kopf. In dem befindet sich beim Intraoralscanner eine spezielle Kamera.
  • Der Zahnarzt führt den Kamerakopf für die Aufnahme über die Zahnreihe. Das dauert nur etwa 60 Sekunden. Zeitgleich baut sich am zugehörigen Computermonitor ein dreidimensionales Abbild der Zähne auf.
  • Anhand dieses virtuellen 3D-Modells können die Invisalign-Schienen passgenau produziert werden. Und nicht nur das: Zusätzlich wird virtuell die Verschiebung der Zähne bis zur Idealposition simuliert. Das erfolgt nicht willkürlich, sondern auf Grundlage komplexer Algorithmen, die eine realitätsgetreue Voraussage des Behandlungsergebnisses erlauben.

Was ist Digital Smile Design?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

"Digital Smile Design - das ist eine echt coole Sache, Papa!", erklärt Lina eifrig. "Das ist ein softwaregestütztes Verfahren für die Planung und Simulation von deinem Lächeln. Damit weißt du, schon bevor es losgeht mit Invisalign, wie dein Gesicht beim Lachen mit geraden Zähnen mal aussehen kann. Es werden Digitalfotos von Deinem Gesicht gemacht und Intraoralscans von deinen Zähnen. Dann wird alles virtuell am Computer weiterberechnet. Sieht total echt aus! Und es können auch so Probezähne gemacht werden zum Gucken."

Sven Miebach staunt über sein Töchterchen: "Woher weißt Du das denn alles?" Lina freut sich: "Das hat mir alles die Ana erzählt!" "Ana Torres Moneu? Dein Kieferorthopäde in München?" Lina korrigiert: "Dr. Ana Torres Moneu! Ana hat einen Doktortitel in Zahnmedizin. Und die war nicht immer in München. Die hat in Amerika studiert, in Kalifornien, wo die durchsichtige Zahnspange erfunden wurde. Und ihr Mann, der Dr. med.dent. Christoph Moschik, auch. Und Ana hat eine extra Fortbildung zu Digital Smile Design gemacht. Damit ‚You get what you see!‘ "

Sven Miebach schmunzelt angesichts des großen Enthusiasmus seiner Tochter: "Na, die scheinen da bei relaxsmile® ja echte Experten für Invisalign und Digital Smile Design zu sein." "Da host mi", stellt Lina zufrieden fest und schnappt sich noch ein Stück Apfelstrudel von der Oma.

Kann man mit Invisalign auch Überbiss und andere Zahnfehlstellungen behandeln?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Invisalign bei Überbiss? Oder Zahnengstand? Oder Protrusion? Viele Menschen mit Zahnfehlstellung möchten wissen, ob gerade Zähne ohne Zahnspange und stattdessen mit Alignern auch für sie möglich sind.

Die gute Nachricht: Das Invisalign-System gehört zu den modernsten verfügbaren kieferorthopädischen Behandlungssystemen und kann heute dank des konstanten technologischen Fortschritts auch aus komplexen Zahnfehlstellungen wie Überbiss, Unterbiss, Engstand oder Zahnlücken ein schönes, ebenmäßiges Lächeln zu "zaubern". Die folgende Liste führt einige Fehlstellungen auf, die sich mit Invisalign korrigieren lassen; je nach Indikation und Schweregrad ggf. in Kombination mit zusätzlichen Techniken:

  • Bukkalokklusion
  • Distalbiss
  • Drehstand
  • Engstand
  • Kreuzbiss
  • Lücken / Diastema
  • Mittellinienverschiebung
  • Offener Biss
  • Protrusion
  • Progenie (Überbiss)
  • Tiefbiss

Im Vorher-Nachher-Vergleich schneidet Invisalign, die unsichtbare Zahnspange, ebenso gut ab wie andere KFO-Systeme. Der erzielbare Vorher-Nachher-Effekt ist vergleichbar mit dem einer festen Zahnspange.

Ein besonderer Vorteil für Invisalign-Patienten ist der Einsatz von Computersimulationen. Schon vor Behandlungsbeginn mit der unsichtbaren Zahnspange für Erwachsene und Kinder kann die Vorher-Nachher-Wirkung am Bildschirm sichtbar gemacht werden. Der Patient sieht dann beispielsweise am Monitor sein eigenes Gesicht einmal mit Überbiss vorher und dann nachher mit begradigten Zähnen. So kann das eigene Wunschlächeln beim spezialisierten Invisalign-Zahnarzt aus der Nähe betrachtet werden, noch bevor es tatsächlich existiert. Möglich ist das auch relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München.

Wie gut ist bei Invisalign der Vorher-Nachher-Effekt?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Kann eine Schiene Zähne genauso gut verschieben wie eine herkömmliche Zahnspange? Ja, das kann sie. Noch dazu besonders sanft. Denn dass eine Invisalign-Zahnspange fast unsichtbar ist, ist nicht ihr einziger Vorteil. Das spezielle Aligner-Material bietet zudem einen hohen Tragekomfort und beeinflusst die Dauer der Invisalign-Behandlung positiv. Ob jung oder alt, ob Engstand, Lücken oder Überbiss - Invisalign ist für fast jeden Patienten eine Option.

Eine interaktive Demonstration des Vorher-Nachher-Unterschieds bei Überbiss und anderen Zahnfehlstellungen bietet die Internetseite von Align Technology, der Erfinder-Firma des Invisalign-Systems. Gut zu wissen: Es ist ganz normal, dass die Schneidezähne des Oberkiefers leicht vor den Schneidezähnen des Unterkiefers liegen. Idealerweise beträgt der Abstand rund zwei Millimeter. Ist er größer, liegt ein Überbiss vor, der korrigiert werden sollte.

Positive Invisalign-Erfahrungen von Millionen Patienten weltweit belegen, dass Invisalign den gewünschten Vorher-Nachher-Effekt zuverlässig erzielt. Auch bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München verfügen wir über umfassende Erfahrungen mit der Zahnschiene. Unsere Invisalign-Erfahrungen haben wir für Patienten-Beratungen dokumentiert. Schau Dir doch mal bei uns in der Praxis unsere umfassende Bilddatenbank mit Fall-Beispielen zum Invisalign-Vorher-Nachher-Effekt an. Wir beraten Dich gerne unverbindlich und erstellen einen sogenannten Heil- und Kostenplan. Damit erfährst Du ganz übersichtlich und transparent, wie viel Deine Behandlung mit Invisalign-Schienen kosten würde.

Wie sollte man eine Invisalign-Zahnkorrekturschiene reinigen?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Eine transparente Zahnkorrekturschiene ist eine unkomplizierte und komfortable Methode, um gerade Zähne zu bekommen. Ein wenig Mitarbeit ist für gute Ergebnisse aber natürlich erforderlich. Dazu gehört nicht nur das regelmäßige Tragen der Zahnkorrekturschiene. Dass man die durchsichtige Zahnspange reinigen muss, sollte auch klar sein.

Invisalign - das tägliche Reinigen: Reinige Deine Invisalign-Aligner vor jedem Einsetzen mit einer weichen Zahnbürste und einer gelförmigen Zahnpasta. Falls keine Zahnbürste zur Hand sein sollte, reib die Zahnschienen einfach unter lauwarmem Wasser ein wenig mit den Fingern ab. Tipp: Verwende für die Reinigung Deiner Aligner auf keinen Fall herkömmliche Mundspüllösungen oder Gebissreiniger. Diese Produkte können die Schienen beschädigen. Ggf. entstehen Ablagerungen und / oder Verfärbungen, wodurch die Zahnkorrekturschiene unschön auffällt.

Invisalign - das gründliche Reinigen: Einmal pro Woche kannst Du Invisalign Cleaning Crystals nutzen, um Deine Aligner geruchsfrei, hygienisch und transparent zu halten. Dazu einfach die Reinigungskristalle in lauwarmem Wasser auflösen und die Zahnkorrekturschienen für etwa 15 Minuten einlegen, z. B. während des Essens. Die Brausetabletten aus Natriumkarbonat wurden speziell entwickelt, Plaque von Alignern zu beseitigen. Anschließend die Schienen unter laufendem Wasser kurz abspülen und wie gewohnt einsetzen.

Invisalign - das professionelle Reinigen: Bei den Kontrollbesuchen in unserer Praxis für Sanfte Kieferorthopädie in München prüfen wir nicht nur den Fortschritt Deiner Invisalign-Behandlung. Zusätzlich führen wir regelmäßig ein professionelles Reinigungs- und Schutzprogramm für Deine Zähne durch und geben Dir Tipps für die Schienenreinigung und Zahnpflege zu Hause.

Welche Alternative zu Invisalign gibt es?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Eine probate Alternative zu Invisalign ist nach wie vor die feste Zahnspange. Je nach individuellen Ansprüchen aus Metall oder Keramik.

Feste Zahnspange Besonderheit Einsatzgebiet
aus Keramik Keramische Brackets sind zahnfarben und dadurch unauffällig; durch Einsatz eines selbstligierenden Systems erfolgt eine besonders sanfte Korrektur Korrektur aller Arten dentaler Fehlstellungen
aus Metall Selbstligierende Brackets, die Fehlstellungen besonders sanft korrigieren Korrektur aller Arten dentaler Fehlstellungen

Für Patienten, bei denen nur eine geringfügige ästhetische Korrektur erforderlich ist, bieten wie zudem inhouse gefertigte Zahnschienen an. Die unsichtbare Zahnspange wird von uns direkt vor Ort bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München angefertigt. Hierzu verfügen wir über spezielles Equipment wie 3D-Drucker für kieferorthopädische Anwendungen. Die relaxsmile®-Schienen sind eine preislich attraktive Invisalign-Alternative für kleinere Korrekturen. Im Sinne der Nachhaltigkeit verarbeiten wir ausschließlich biologisch abbaubare 3D-Druckmaterialien.

Tatsächlich gibt es mittlerweile diverse industrielle Alternativen zu Invisalign. Denn das Patent, das die Erfindung der transparenten Zahnspange von Align Technology über 20 Jahre lang vor Nachahmern schützte, ist im Jahr 2017 ausgelaufen. Diese Invisalign-Alternativen entwickeln sich sehr schnell und basieren auf der Erfahrung von Invisalign, sodass sie mehr und mehr als gleichwertige Alternativen angesehen werden können. Vor allem entscheidend bleibt weiterhin die fachliche Planung durch den Arzt.

Wie wird eine Zahnschiene mit 3D-Druck gefertigt?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Herstellung einer Zahnschiene, z. B. 3D-Druck. Wenn Du an Deinem Drucker zu Hause einen Text ausdruckst, landet eine Schicht Tinte auf dem Papier. Aber stell Dir vor, Du würdest nach dem Trocknen der Tinte noch eine Schicht aufdrucken, an denselben Stellen. Und wieder und wieder. Durch diesen Materialauftrag würde der Text regelrecht nach oben wachsen, richtig? Und genau so lassen sich Zahnschienen fertigen.

  • 3D-Druck ist also eine Bezeichnung für Fertigungsverfahren, bei denen Material Schicht für Schicht aufgetragen wird, um dreidimensionale Gegenstände zu erzeugen. Heutzutage gibt es Spezialdrucker für unterschiedlichste Anwendungsbereiche in den verschiedenen Industriezweigen und auch in der Medizintechnik. Sogar preisgünstige 3D-Drucker für Privatanwender sind mittlerweile verfügbar.
  • In der Medizin werden individuelle Implantate, Prothesen und sogar Herzklappen gedruckt. Die Zahnmedizin nutzt den 3D-Druck für die Herstellung von patientenspezifischen Kronen und Brücken. Und in der Kieferorthopädie drucken wir u. a. Kiefermodelle für Aligner.

Dr. Ana Torres Moneu und Dr. med.dent. Christoph Moschik kennen sich mit dieser Technologie bestens aus. Die Zahnärzte haben sich in Kalifornien (USA) auf Kieferorthopädie spezialisiert und beschäftigen sich seit ihrer Ausbildung intensiv mit dem Thema "unsichtbare Zahnspange". Dr. Moschik erläutert den 3D-Druck von Alignern, wie er auch bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München Anwendung findet:

"Für die Herstellung einer Zahnschiene bei relaxsmile® benötigen wir zunächst ein virtuelles Zahnmodell. Das erzielen wir durch einen 3D-Scan der Zähne. Anhand dieses Modells und mithilfe einer Spezial-Software erarbeiten wir dann das gewünschte Behandlungsergebnis. Dabei sind kieferorthopädisches Know-how und Erfahrung gefragt, denn neben einem schönen Lächeln soll das geplante Resultat auch die funktionellen Anforderungen optimal erfüllen. Sobald das Ziel der Behandlung feststeht, berechnet das Computerprogramm Schritt für Schritt den Weg von der Ist-Situation zum Wunschergebnis. Jeder Schritt steht für eine Schiene, die wir mit unserem 3D-Drucker für den Patienten aus der virtuellen in die reale Welt übertragen."

Wie lange hat man schon Erfahrung mit Invisalign?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Die ersten Anwender des Systems haben bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Invisalign gesammelt. Das Unternehmen Align Technology, Erfinder des Invisalign-Zahnschienen-Systems, wurde 1997 im kalifornischen San José gegründet. Bereits ein Jahr später erhielt das Invisalign-System als erstes Aligner-System überhaupt die Zulassung der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde (FDA) für den Vertrieb in den USA. Inzwischen wird Invisalign von Kieferorthopäden und Zahnärzten weltweit eingesetzt, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren. So hat Invisalign bereits vielen Millionen Menschen ein neues Lächeln geschenkt.

Erste Erfahrungen mit Zahnschienen als Positionierer wurden tatsächlich schon vor Invisalign gemacht. Dr. H. D. Kiesling stellte einen solchen bereits 1945 zur Schließung kleinerer Lücken nach Bandabnahme vor. Im Laufe der Zeit folgten weitere Schienenarten. Im Vergleich zum heutigen Invisalign-System gab es aber Nachteile: So war zum einen das Einsatzspektrum äußerst begrenzt. Zum anderen behob der Ansatz von Invisalign Probleme, die bei vielen anderen Entwicklungen rund um die Herstellung bestanden. Anfang der 1990er Jahre beispielsweise gab es verschiedene Vorstöße mit Alignern. Doch die Herstellung war äußerst anspruchsvoll und teilweise auch mit der Anschaffung teurer Gerätschaften verbunden.

Zu dieser Zeit, um 1993, ließ sich der BWL-Student Ziaullab Chisthi kieferorthopädisch behandeln. Nach Behandlungsende vernachlässigte er es, seinen Schienenretainer zu tragen, der das Behandlungsergebnis an Ort und Stelle halten sollte. Er machte jedoch die Erfahrung, dass die Zahnschiene die Zahnstellung relativ schnell wieder korrigierte, wenn er sie nur eine Zeitlang trug. Diese Erfahrung war die Geburtsstunde der Invisalign-Idee: Zähne mit mehreren Schienen schnell zu bewegen. Zusammen mit seiner Kommilitonin Kelsey Wirth gründete Chisthi 1997 Align Technology. Die Vorstellung des Produkts "Invisalign” erfolgte 1999 auf dem Kongress der American Association of Orthodontists in San Diego.

Gut zu wissen: Schlechte Erfahrungen bzw. Nebenwirkungen durch das Invisalign-Material sind nicht zu befürchten. Die Schienen bestehen aus einem speziell von Align Technology entwickelten thermoplastischen Polyurethan. Dieser ist für medizinische Anwendungen zugelassen und nicht gesundheitsschädlich.

Wieviel wird mich eine durchsichtige Zahnspange kosten?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Wie viel die Behandlung mit einer durchsichtigen Zahnspange kosten wird, hängt vor allem von der Art und dem Schweregrad der Zahnfehlstellung ab. Die computergestützte Invisalign-Planung bei relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München ermöglicht in jedem Fall einen sehr genauen Kostenvoranschlag noch vor Behandlungsbeginn. Die Kosten-Spannbreite ist mit Behandlungszeiten von vier Monaten bis hin zu zwei Jahren aber so groß, dass eine verallgemeinerte Aussage wenig Sinn macht.

Ganz grob lässt sich sagen, dass i. d. R. eine Invisalign-Behandlung ab 4.500,- Euro möglich ist. Da mehrere Schienen für die Zahnbegradigung benötigt werden, ist der Invisalign-Preis immer als Set-Preis zu verstehen. Er umfasst alle Schienen, die anfallen, bis die Zähne gerade sind. Bei sehr langwierigen und komplexen Behandlungen können die Kosten für die durchsichtige Zahnspange auch schon mal 8.000,- Euro betragen.

Bei vorhandener zahnmedizinischer Indikation wird Invisalign von den meisten privaten Krankenversicherungen übernommen. Obwohl Invisalign als kieferorthopädische Behandlungsmethode anerkannt ist, übernehmen die gesetzliche Krankenversicherungen die Kosten für Invisalign bei Kindern und Jugendlichen nicht. Bei Erwachsenen ist die Übernahme der Kosten durch die gesetzliche Krankenkasse nur in seltenen Sonderfällen möglich. Bei privaten Zusatzversicherungen hängt es von der zahnmedizinischen Notwendigkeit und dem jeweiligen Tarif ab.

Kieferorthopäde in München mit preisgünstiger Invisalign-Alternative gesucht? Für kleinere ästhetische Korrekturen bietet relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München inhouse gefertigte Aligner an. Diese sind ab ca. 2.500,- Euro erhältlich.

Monatspreise oder Einmalzahlung für Aligner: Was ist besser?

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Die Verbraucherzentrale NRW hat im August 2021 ihren Marktcheck-Bericht Aligner veröffentlicht. Darin geht sie auch der Frage nach: Monatspreise oder Einmalzahlung für Aligner - was ist besser?

In dem Check wurden speziell gewerbliche Aligner-Anbieter unter die Lupe genommen, die im Gegensatz zu zahnärztlichen Praxen wie relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie München häufig mit "Monats-Flatrates" werben. Die Verbraucherzentrale kommt jedoch zu dem Schluss, dass die hervorgehobenen Monatspreise nur auf den ersten Blick günstiger scheinen: "... tatsächlich sind sie am Ende aber teurer als die Einmalzahlung."

Abschließend fordert die Verbraucherzentrale daher, dass Gesamtpreise für eine informierte Entscheidung der Kunden konkret beziffert und gut sichtbar sein müssen. Bei relaxsmile® ist Kostentransparenz seit jeher eine Selbstverständlichkeit und mit einer zinsfreien Ratenzahlung wird hier eine echte, faire Alternative zur Einmalzahlung geboten. Zusätzlich unterstützen wir gerne bei Anträgen, mit Stellungnahmen für die Krankenversicherung etc. Komm doch einfach mal zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch vorbei und lerne uns kennen: Jetzt Termin buchen!

Insider-Interview zu Invisalign mit Dr. Ana Torres Moneu (Zahnärztin, spezialisiert auf Kieferorthopädie, München)

Ratgeber Invisalign relax & smile - sanfte Kieferorthopädie München

Kieferorthopädie ist ihre Leidenschaft: Dr. Ana Torres Moneu, Zahnärztin aus München. Nach Studienaufenthalten bei Kieferorthopäden in Südkorea, Japan, USA und Deutschland hat sie eine 3-jährige Vollzeit-Facharztausbildung in Kieferorthopädie an der University of Southern California in Los Angeles (USA) und ihren Master in Craniofacial Biology absolviert. Den Abschluss ihres internationalen PhD erzielte sie mit Auszeichnung (Summa Cum Laude) an der Universität Complutense in Madrid.

Dr. Ana Torres Moneu verfügt zudem über eine Zertifizierung des American Board of Orthodontics, die weltweit als Anerkennung für ausgezeichnete Qualität der kieferorthopädischen Behandlungen gilt. Sie hat jahrelange Erfahrung mit dem Invisalign-System von Align Technology und eine Fortbildung zum sogenannten Digital Smile Design gemacht.

Mit relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie betreibt Dr. Ana Torres Moneu gemeinsam mit ihrem Ehemann Dr. med.dent. Christoph Moschik in München eine Familien-Praxis mit besonderem Flair: In der modernen Alpen-Style-Praxis herrscht eine Wohlfühl-Atmosphäre wie in einem Wellnesshotel. So macht Kieferorthopädie Spaß!

Align Technology wurde 1997 mit einer revolutionären Idee gegründet: Zähne unter Einsatz von individualisierten, herausnehmbaren und nahezu unsichtbaren Clear Alignern behutsam in die gewünschte Position zu bewegen. Und das Ganze mithilfe von Computersimulationen statt Gipsmodellen. Invisalign war das weltweit erste System transparenter Schienen für die Zahnbegradigung, das auf ganzer Breite überzeugte.

Mit der Markteinführung 1999 hat das innovative Behandlungskonzept die Kieferorthopädie von Grund aus verändert. Seit 2003 ist Align Technology mit Invisalign auch in Deutschland präsent. Was mit zunächst nur einem Vertriebsteam vor Ort begann, wuchs schnell durch die rasch steigende Nachfrage an transparenten Invisalign-Alignern.

Nein, das sogenannte Computer Aided Design zur Vorbereitung der Planung der Schienen erfolgt im Invisalign Treatment Center in Köln. Wir Zahnärzte von relaxsmile® - Sanfte Kieferorthopädie arbeiten von München aus eng und in einem digitalen, interdisziplinären Workflow mit dem Treatment Center zusammen. Wir übermitteln die Intraoralscans der Patienten dorthin für die Aufbereitung der Daten. Die detaillierte digitale Planung erfolgt anschließend direkt durch uns im Vier-Augen-Prinzip, denn zwei Ärzte sehen mehr als einer. Auf dieser Grundlage erfolgt die Herstellung der individuellen Schienen entsprechend unseres Behandlungsplans.

Das Invisalign-System war das erste und fortschrittlichste Clear-Aligner-System der Welt und ist nach wie vor führend in diesem Bereich. Dieses digitale Ökosystem kombiniert die Kräfte diverser Technologien von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen über digitale Bildgebung und Visualisierung bis hin zu Biomechanik und Materialwissenschaft, um ein schönes Lächeln zu erzeugen.

Die innovative Methode wurde über die Jahre interdisziplinär perfektioniert und für Patienten und Zahnärzte noch effizienter gestaltet. Align Technology verfügt über eine einzigartige Datenbasis, mithilfe der das System und die Software stetig weiter verbessert werden.

Beispielsweise schätzen Patienten sehr, dass ihr Kieferorthopäde ein 2D-Gesichtsfoto und einen 3D-Behandlungsplan zusammenzuführen kann, um ihnen eine personalisierte Ansicht des geplanten Behandlungsergebnisses zu zeigen. Und diese Face Visualiserung ist nur eine von vielen Innovationen. Es werden auch nur die transparenten Invisalign Aligner aus dem SmartTrack Material hergestellt. Auch diese fortschrittliche Technologie unterstützt die vorhersehbare Bewegung der Zähne.

Sie meinen weltweit? Im Frühjahr 2021 wurde die 10 Millionen-Marke geknackt! Und zahlreiche von diesen Invisalign-Lächeln sind in unserer Familien-Kieferorthopädie relaxsmile® in München entstanden.

Bildquellen zum Ratgeber "Was ist Invisalign?"
Bild 1: iStock.com / FluxFactory, Bild 2: iStock.com / OlgaMiltsova, Bild 3: iStock.com / -Deagreez, Bild 4: iStock.com / scyther5, Bild 5: iStock.com / SolStock, Bild 6: Nikada, Bild 7: iStock.com / dardespot, Bild 8: iStock.com / Vladimir Sukhachev, Bild 9: iStock.com / Ladanifer, Bild 10: iStock.com / Miguel Fernandez Castro, Bild 11: www.marekbeier.de, Bild 12: iStock.com / Deagreez, Bild 13: igoriss, Bild 14: iStock.com / JamesBrey, Bild 15: www.marekbeier.de

Sind Sie für eine Behandlung geeignet?

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und bieten ein für Sie individuelles, Ergebnis mit Zufriedenheitsgarantie.

©2021 by Alpenstylepraxis relax & smile® · Sanfte Kieferorthopädie · Gemeinschaftspraxis Dr. Ana Torres Moneu · Dr. med. dent. Christoph Moschik · Albert-Roßhaupter-Str. 73 · D-81369 München-Sendling

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren