relax & smile · Sanfte Kieferorthopädie Logo

Frau Dr. Klarkowski besuchte die IFED in München

Vom 18. bis 21. September fand in München die 10. Jahrestagung der International Federation of Esthetic Dentistry (IFED )in München statt. Ausrichter war die DGÄZ (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde e.V.), gegründet 1991 mit dem Ziel, als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis die Ästhetik in der Zahnheilkunde zu fördern. Frau Dr. Marie-Catherine Klarkowski von der Alpenstyle-Praxis relax & smile nahm an der wissenschaftlichen Veranstaltung teil.

Die moderne Zahlheilkunde entwickelt sich in einem enormen Tempo. Daher nutzten viele Teilnehmer diese Veranstaltung, um gemeinsam wissenschaftlich und praxisorientiert zu analysieren, in welche Richtung der Trend geht.

Dazu wurden die passenden Fragen gestellt und von Hauptreferenten aus aller Welt beantwortet. Es ging dabei z. B. um die Möglichkeiten und Einschränkungen der modernen Zahnheilkunde und um die Erwartungen zu den jüngsten Entwicklungen und Innovationen in diesem Bereich.

Das Motto "Innovative Zahnheilkunde" bot Praxis und Wissenschaft in einer Diskussion über die aktuellsten Themen und praxisnahen Behandlungskonzepte mit dieser Veranstaltung die perfekte Plattform.

Frau Dr. Klarkowski nutzte die Gelegenheit zu einem intensiven gegenseiten Austausch auf internationaler Ebene vor Ort in München und ließ sich von neuen Impulsen und Informationen inspirieren. In der relax & smile Praxis für Sanfte Kieferorthopädie kommen Anregungen und Innovationen durch Veranstaltungen dieser Art dem ständigen Entwicklungsprozeß zugunsten der Patientinnen und Patienten zugute.

Bildautoren siehe Seite Newsalle.

©2017 by Alpenstylepraxis relax & smile®. Sanfte Kieferorthopädie Dr. Marie-Catherine Klarkowski · Albert-Roßhaupter-Str. 73 · D-81369 München-Sendling